Zuckerfreies Knuspermüsli

Da man bei gekauftem Müsli nie weiß was drin ist, außer zuviel Zucker, dann lieber gleich selber machen.

Grundsätzlich heißt es immer - Müslis sind gesund. Naja in Wirklichkeit stimmt das nicht so ganz, weil eine erhebliche Summe an Zucker drin ist. Man findet vielleicht im Bio Laden einige qualitativ hochwertige Müslis, doch da hat man meist die Qual der Wahl und dann ist doch oft nicht das drin, was...

Unsere Gemüsegärten schenken uns Fülle an allen Ecken und diese leckeren Köstlichkeiten möchten natürlich verarbeitet werden. Fermentieren ist die einfachste Form um die gesamten Inhaltsstoffe zu erhalten. Anders als beim Essigsaurem einlegen, einfrieren, dörren usw, da geht sehr vieles verloren, au...

Wenn dein Haushalt sehr klein oder es ein Single Haushalt ist, dann hast du dich sicher auch schon öfter geärgert, dass der Knoblauch relativ schnell schlecht wird oder komplett auswächst und du ihn für nichts mehr brauchen kannst. Da es mir oft ähnlich geht, mache ich mir einfach eine Knoblauchpast...

Heutzutage einen Nudelteig für viele Dinge herzustellen ist gar kein Problem mehr. Du kannst diesen sowohl mit oder auch ohne Nudelmaschine fertigen, doch hast du dir einmal eine angeschafft, du wirst sehen, du möchtest sie nicht mehr missen. Das Grundrezept eines Nudelteiges ist gar nicht schwierig...

Bei Naturschützern ist der japanische Staudenknöterich nicht gerade sehr beliebt, doch wenn man dieses unliebsame Kraut schon in seiner Umgebung hat, dann kann man es ja auch sinnvoll nutzen. Es ist in allen Teilen ungiftig und in Asien wird er immer noch als Gemüse angebaut. Der Knöterich kann in S...

Eines meiner Lieblingsrezepte im Frühling sind selbst gemachte Spätzle mit einer ganzen Menge an Frühjahrskräuter. Alles was man jetzt schon in der Natur an Wildkräuter finden kann, geb ich in den Teig. Glaubt mir, das ist so was von lecker. Zum Glück gibt es schon sehr vieles an Kräutern im Garten...

Bald ist unser Osterfest und nicht nur Kindern macht es Spass mit den Eltern Eier zu färben, Eier zu verstecken, sie zu suchen und anschließend im Wettkampf, Eier zu pecken. In meiner Familie wird das oft zu einer richtigen Challenge, denn die Eier werden wirklich überall versteckt. Sie werden einge...

Die Pilzsaison kann los gehen...........Manch jemand mag mich zwar jetzt für verrückt halten, doch die Naturküche hat im März und April schon einiges zu bieten und in diesem Fall nicht nur Wildkräuter, sondern auch schon Pilze. Ohne Ende findet man jetzt Fichtenzapfenrüblinge, bald auch Morcheln, de...

Wenn du es schon gar nicht mehr aushältst und unbedingt die Gartensaison einläuten möchtest, dann bist du mit einem Frühbeet auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Wer jedoch noch nie so ein Beet angelegt hat, wird sich sicher frage, ob das überhaupt so einfach ist. Da wirft es einem sicher die eine...

Wenn man durch die Natur streift, dann fällt einem bereits an den Rändern von Bächen, Gräben, Quellen, Teichen und feuchten Böschungen ein schönes zartes Grün auf - die Brunnenkresse. Sie ist eines der ersten Kräutlein die man unter anderem gegen die Frühjahrsmüdigkeit nutzen kann. Doch ist es wirkl...

Jetzt im März zeigt sich die Natur bereits in einer Fülle, die wir um diese Jahreszeit oft noch gar nicht erwarten. Doch bereits jetzt kannst du in die Frühjahrsmüdigkeit Kräutersaison starten. Es gibt so einige, die jetzt im März bereits in ihrer Kraft stehen und dir nützlich sein können. Die Heilk...

.....vertreibt Kummer und Sorgen. Nein nicht so ganz, doch ein lauwarmes Zitronenwasser in der Früh getrunken, erspart dir vielleicht so manchen Arztbesuch. Als ich meinen Mann kennengelernt habe, hat er mir erzählt, wie wichtig es sei, schon am Morgen gleich nach dem Aufstehen ein lauwarmes Wasser...

Please reload

--- Hier findest du meine aktuellen Artikel ---

Unterstütze meinen Blog

Artikel im Archiv

Please reload

Meine Kategorien

Please reload

(c) 2015  - 2019 by Tanka´s Naturtipps - Näheres siehe Impressum                                                                                Texte und Fotos  (c) Naturspirit