chicken-eggs-4212132_1920.jpg

Eier haltbar machen

Da meine Hühner schon so fleißig Eier legen, sorgen wir jetzt schon für den Winter vor, in dem wir sie einlegen. Und das, ganz ohne Kühlschrank.

Mein Buch

körbe.png

---Aktuelle Beiträge---

Viel Freude beim Lesen meiner Beiträge

Meine Kategorien:

Samhain - Ahnenfest

Zum 11. Neumond des Jahres feiern wir unser Ahnenfest, bzw. Samhain. Wir ehren somit unsere Vorfahren. Früher wurde es auch das keltische Silvester genannt. Später erst wurde es auf den 31. Oktober verlegt. In Amerika sagt man auch Halloween dazu, wobei man dieses Fest mit dem Ursprung, der ja bei unseren Vorfahren den Kelten lag, nicht mehr vergleichen kann. Samhain ist zusammen mit Imbolc (1. Februar), Beltane (1. Mai) und Lughnasadh (1. August) eines der vier großen Mondfest der ehemals keltischen Kultur. Es gibt dann auch noch 4 Sonnenfeste, das sind: Ostara, Litha, Mabon und Jul. Beschreibung des Festes Das Fest sagt voraus, dass die Zeit der Dunkelheit nun endgültig da ist (bei den Kel

Kastanientinktur

Die Kastanie ist derzeit wieder in aller Munde. Besonders als Waschmittel hat sie in unsere Haushalte Einzug gehalten. Deswegen ist mir auch danach, dass ich über das Wunder Kastanie in anderer Form berichte. Mit Kastanien kann man nämlich mehr machen als nur basteln oder an Wildschweine verfüttern. Ich hab auf Facebook schon das Waschmittel und das Shampoo vorgestellt und heute möchte ich euch ein Rezept vorstellen, dass auch mir noch etwas neu ist - die Kastanientinktur. Bei all den guten Rezepten und Tipps rund um die Kastanie, sollten wir uns wohl einen Vorrat wie für die Apokalypse zulegen, weil wir so viele benötigen, aber ich denke, jeder kann sich herausnehmen was er für sich und sei

Ich bin so plastikfrei

Plastikverpackung bei Obst und Gemüse, Plastik in Kleidung, Plastik in Kosmetik und immer so weiter. Es gibt kaum mehr etwas, wo nicht Plastik enthalten ist. Und ich bin ja eine Frau, die es überhaupt nicht mag, wenn ständig alles in Plastik verpackt ist - da krieg ich wirklich die Krise. Aber umsonst wird unser jetziges Dasein nicht "Plastikzeitalter" genannt, traurig aber wahr. Ich jedenfalls versuche Plastik zu vermeiden wo es nur geht. Wenn ich einmal eine Zutat brauche, die ich wirklich nur so verpackt bekomme, dann mach ich in seltenen Fällen Ausnahmen, aber ich entsorge es dafür gleich noch an Ort und Stelle. Mittlerweile gibt es ja großartige Alternativen und auch eine Gegenrichtung,

Der goldene Herbst

Der Herbst hat nun doch Einzug gehalten, kaum vorstellbar nach den traumhaft schönen und warmen September Tagen. Der Herbst ist mir die liebste Jahreszeit, obwohl ich alle 4 sehr liebe und schön finde. Doch mit all seinen Farben und Gerüchen toppt er eindeutig die anderen. Es liegt vermutlich daran, dass ich gerade jetzt einfach Mutter Erde am besten fühle. Es gibt wohl kaum ein Element, dass im Herbst nicht spürbar ist. Manchmal ziehen Stürme durchs Land und sagen bereits: "Ich bins, der Winter und klopfe schon mal an". Oder wenn die Sonne doch noch einmal von ihrer Lebendigkeit zeigt, was sie noch drauf hat um die letzten Kräfte des Elementes Feuer zu repräsentieren. Vater Sonne schenkt un

Jetzt gehts ans Eingemachte - Zucchinis

Derzeit gibt es noch in vielen Gärten, Zucchini in Hülle und Fülle und um mich für den Winter zu rüsten, hab ich mich ans Einkochen gemacht. Großmutters und Muttis Rezepte sind natürlich die Allerbesten und ich hab dem ganzen noch meine ganz persönliche Note zugefügt. Und das praktische daran, egal welches Gemüse du einmachen willst, du kannst immer das gleiche Rezept verwenden, wenn du möchtest. Ich bin ja meist so experimentierfreudig, dass deswegen nichts so schmeckt wie das andere. Ich hab gerne Abwechslung. Bei den Zucchinis ist es ja so, je öfter du pflückst, desto üppiger wachsen sie nach und man kann sich kaum noch retten von der Flut an bunten Sorten. Ich hab heuer gelbe und die tra

Augen auf - beim Kleiderkauf

Derzeit sind unsere Briefkästen wieder voll mit Katalogen der aktuellen Herbst und Wintermode. Sie ist bunt, sie ist schön, vielleicht auch regenabweisend und vor allem sie ist giftig und voller Chemie - unsere immer wiederkehrenden Modetrends. Bei mir kommen mittlerweile nur mehr 2 - 3 ausgewählte Kataloge, die nämlich das beinhalten. Mode die fair ist und Mode aus Materialien mit schadstofffreiem Hintergrund. Also Bio-Mode. Ich besitze zwar nicht sehr viel Geld, denn Bio-Mode ist doch nicht so ganz billig, aber mal ganz ehrlich. Müssen wir wirklich 10 Hosen, 20 Pullover, 20 T-Shirts, Röcke, Westen, Kleider und und und.......in unseren Kleiderschränken haben? Was wir tragen, sagt doch nicht

(c) 2015  - 2020 by Tanka´s Naturtipps - Näheres siehe Impressum                                                                               Texte und Fotos  (c) Naturspirit