Zitronenmelissensirup

August 8, 2016

Die Kräutersaison steht mitten am Höhepunkt, die Kräuterweihe um den 15. August zeigt dies meist durch ein großes Fest. Im Sommer wuchert bei mir die Melissenarten und ganz besonders üppig ist die Zitronenmelisse. Also hab ich einen leckeren Sirup gekocht. Und dieser Saft ist ein ganz besonderer Durstlöscher in der heißen Saison.

 

Zutaten:

1 l Wasser

1 kg Zucker

1 große Hand voll (beide Hände) Zitronenmelisse

2-3 ungespritzte Bio-Zitronen und Bio Orangen


Zubereitung:

Zu allererst werden die Kräuter durchgesehen und verlesen (von Käfern und Schnecken befreien). Orangen und Zitronen schneide ich in Scheiben. Ich gebe alles zusammen in einen Topf und leere das Wasser darüber. Danach bedecke ich alles mit einem Tuch und lasse den Topf an einen warmen Ort 2-3 Tage stehen. Ab und zu rühre ich natürlich die Masse mal um.

Nach 3 Tagen sollte sich der Zucker aufgelöst haben. Ich gieße dann alles durch ein Leinentuch und koche, zum Haltbar machen, den Sirup kurz auf. Ich fülle den fertigen Sirup in abgekochte Flaschen und verschließe ihn.

 Der fertige Sirup hält etwa ein Jahr. Ich wünsche euch einen kühlenden Sommer.
 

 

 

 

Please reload

Archiv
Please reload