Nikolaus Sackerl

November 24, 2016

 

Am 6. Dezember glänzen wieder überall die Kinderaugen, wenn der Nikolaus die Kleinen auf seinen Schoß setzt und sie fragt, ob sie auch brav und artig gewesen sind. Mir hat dieser Brauch ja nie besonders behagt, aber Hauptsache die Kinder lieben ihn.

 

Und da man heute ja sehr viel selber machen kann, so zeige ich euch heute, wie du auf ganz einfache und schnelle Art und Weise ein Nikolaus Sackerl machst. Man bekommt relativ günstig heute Papiertüten, die noch dazu auch sehr umweltfreundlich sind. Mit wenigen Handgriffen und im Nu sind die schönen Tüten fertig verziert.

 

Du brauchst:

Papiertüten

Fingerfarben

Pinsel

Unterlage (ist doch ein bisschen ein Gepatze)

Wie auf dem Foto bestreichst du einfach deine Handinnenfläche mit den Farben weiß, rosa und rot und presst dann deine Hände (wie du es auf dem Bild siehst) auf die Tüte. Die Spitze des Daumen kannst du auch weiß anmalen, sodass du gleich die Quaste hast, oder du malst mit dem Pinsel noch eine Quaste drauf und ein Gesicht und in wenigen Minuten hast du eine fix fertige Nikolaus Tüte.

 

Dazu gibt es auch ein wunderbares Buch:

 

 

Please reload

Archiv
Please reload