Orangenzucker

Vor einigen Monaten habe ich euch ja in einem meiner Einträge damit beglückt, wie wunderbar zu so manchen Gerichten ein Orangensalz schmeckt. Ich hab ja von einem Bio Bauern in Griechenland, über ein nettes Netzwerk, 10 kg Orangen bekommen. Da ich jedoch sehr viele Schalen der Bio Orangen gerieben habe, konnte ich mit dieser nicht nur ein aromatisches Salz herstellen, sondern auch einen Orangenzucker. Er ist ebenso leicht gemacht wie das Orangensalz, wo du das Rezept hier findest.

Orangensalz

 

Geeignet ist dieser wunderbare Fruchtzucker für allerlei Süssspeisen wie Eis, Torten, Obstsalate, Fruchtcoctails, Joghurts usw.... Wenn du eine andere Idee für ein Rezept hast, dann schreib mir doch bitte und lass es mich wissen unter naturspirit@gmx.at

Du kannst natürlich das fertige Orangensalz gerne für nette Geschenke verwenden. Er ist auf jeden Fall sehr lecker und schmeckt wunderbar nach Traubenzucker.

 

Es ist ganz einfach und schnell selbstgemacht. Was brauchst du dazu?

Birkenzucker

Orangenschalen von Bio Orangen (die anderen sind so derart gespritzt, dass sie gesundheitsschädlich und nicht für den Verzehr geeignet sind)

Küchenmaschine, Smoothie Maker..........

Glas mit Schraubverschluss

Die Orangen werden ganz vorsichtig gerieben und zwar nur das orangefarbene der Schale.

Ich lege es dann ein paar Tage auf ein Backpapier zum Trocknen in die Sonne.

Wenn die Schale gut getrocknet ist, dann vermische sie mit dem Birkenzucker (du nimmst einfach so viel, wie es dein Gefühl sagt, oder du die Geschmacksrichtung haben möchtest) und mixt es in der Küchenmaschine oder dem kleinen Mixer, mit dem du die Smoothies machst. In einem Glas aufbewahren und schmecken lassen - fertig.

 

Erdbeerzucker schmeckt auch sehr lecker, hier gibts das Rezept dazu:

Erbeerzucker

Vielleicht interessiert dich auch dieser Artikel

Orangensalz

 

 

Please reload

Archiv
Please reload