Zucchini Gordon bleu

July 21, 2017

Sehr üppig wachsen heuer meine Gemüse,- und Obstpflanzen, doch eine sehr reiche Ernte fahre ich dieses Jahr mit meinen Zucchinis ein. Und da ich zufällig ein nettes Video im Internet gefunden habe, wie man Zucchini Gordon bleu macht, wollte ich euch dieses grandiose Rezept nicht vorenhalten.

 

Gutes Essen muss nicht viel Geld kosten, in dem Fall jedoch habe ich zufällig viele Dinge davon selber gehabt. Eier von Freunden, Brösel vom eigenen Brot, Zucchini aus dem eigenen Garten, Gewürze von meiner Kräuterspirale und kaufen musste ich nur Mehl, Schinken, Mozarella und Zahnstocher.

 

Zutaten:

1 große Zucchini

Toastschinken

Mozarella

Für die Panier - Mehl, Eier, Brösel

Zahnstocher

Gewürze

Etwas Öl zum Braten

 

Zubereitung:

Zucchini mit einem scharfen Messer in sehr dünne längs geschnittene Scheiben schneiden, die du gekreuzt übereinander legst.

Du kannst je nach Geschmack die Zucchinis noch würzen und dann ein Blatt Schinken darauf legen. Zum Schluss kommt der Mozarella drauf.

Dann wird das Gordon bleu zusammen geklappt. Das Ganze sollte natürlich gut halten, daher stecke ich einen Zahnstocher hinein.

Jetzt wird paniert in Mehl, Eier und Brösel und schließlich in heißem Öl herausgebraten.

Garnieren kannst du die leckere Speise womit du möchtest, ich habe Kartoffeln mit Wildkräuter gemacht und einen Salat, ebenfalls aus meinem Garten.

 

Und da dieses Gericht für sehr lecker empfunden wurde, teile ich dieses Rezept sehr gerne mit euch.

 

Mahlzeit!

 

Please reload

Archiv
Please reload