Blutmond - Mondfinsternis

January 20, 2019

Am Montag früh, dem 21. Jänner 2019 gegen 4:43, kann man ein wunderschönes Himmelsspektakel beobachten. Wir bekommen einen Blutmond und zugleich eine totale Mondfinsternis. Die Mondfinsternis beginnt um 5:41 und wird etwas mehr als eine Stunde dauern (bis 6:44), bis der Schatten der Erde wieder aus unserer Mondin hinaustritt. Kurz bevor die Sonne aufgeht, so gegen 7:51, ist das gesamte Szenario wieder vorbei. Dieses Naturphänomen lässt sich in Österreich, der Schweiz und in Deutschland beobachten. Die nächste totale Mondfinsternis wird es erst wieder in der Nacht vom 16. auf 17. Juli geben.

 

Ob wir es wollen oder nicht, der Mond wirkt auf uns Menschen, Tiere, Pflanzen, Meere..... Doch was bedeutet das für uns? Zu dieser Qualität und Zeit, hab ich eine Bekannte von mir gebeten für uns in die Sterne zu blicken um diesen Moment und Energien für uns zu beschreiben. Vielleicht kannst du es ohnehin spüren, jedoch nicht ganz deuten, aber derzeit hat der Mond schon eine ganz besondere Wirkung auf uns.

Die Botschaft

Unsere Mondin steht jetzt zu Vollmond im Sternzeichen des Löwen, also Feuerenergie, die sehr kraftvoll ist. Die Sonne geht in der gleichen Zeit in den Wassermann, diese steht für das Element Luft. Je nachdem, kann das Luftzeichen das Feuer anfachen oder auch auspusten.

 

Natürlich ist es auch eine Chance, weil man in der Zeit sehr viel bewegen kann. Unsere Gedanken, können wir zu Taten umwandeln lassen, wobei auch hier Vorsicht geboten wird. Wer jedoch nicht wagt, der gewinnt nicht. Jetzt geht es ein Stück weit darum, unsere Berufung, das was wir nach Außen tragen, vergegenwärtigen können. Der Löwe als Feuerzeichen will natürlich Gas geben und loslegen und steht auch noch dafür, dass wir unser Licht unser Strahlen in die Welt bringen und zeigen.

 

Es ist eine starke Neuanfangsenergie. Der Wunsch, die Sehnsucht nach Freiheit und Unabhängigkeit wird in uns stark, besonders in beruflicher Hinsicht. Die derzeitige Zeitqualität macht es uns jedoch auch sehr leicht uns zu verwirklichen und das umzusetzen, was wir uns insgeheim schon länger wünschen. Es ist eine sehr belebende, erfrischende und kreative Energie die derzeit schwingt. Sie bringt uns in eine richtige Lebensfreude.

 

Nichts desto Trotz, sollte man jetzt auf keinen Fall voreilig reagieren und etwas überstürzen. Auch wenn der Wunsch nach Freiheit und Unabhängigkeit da ist, sollte man nicht alte Türen einfach zuschlagen, denn sonst kann der Schuss ganz schnell nach hinten los gehen. Doch bevor wir uns neu orientieren und verwirklichen wollen, sollten wir natürlich auch Altes abschließen und zu Ende bringen, erst dann können wir in diese Neubeginnsenergie starten und einen Samen setzen. Die Zeitqualität ist also ein bisschen ein hin und her zwischen Euphorie und Altem, dass immer wieder einmal hoch kommt.

Also eine sehr spannende Mondenergie für diesen Vollmond Jänner und genießt die ruhige Winterszeit.

 

Ich hoffe, ihr könnt trotzdem gut bei diesem besonderen Vollmond schlafen, eure

Tanka

 

Mein Buchtipp für euch:

 

 

 

Please reload

Archiv
Please reload