Die Welt der Farben

September 10, 2019

Die ganze Welt ist voller Farben und ob wir es glauben oder nicht, sie beeinflussen unser Leben. Gerade jetzt im Herbst, wird die Natur sich bald in ihren schönsten Farben zeigen. Farben wirken für unseren Körper, bei Krankheiten und sie haben auch eine psychologische Wirkung. Als die die Ausbildung zur dipl. Fach,- und Verhaltenstrainerin gemacht habe, war die Farbenlehre ein zentrales Thema. Es wirkt beim Menschen, ob du nun Flipcharts mit blauer, grüner oder roter Farbe gestaltest. Alles hat seinen ganz besonderen Sinn und das beeinflusst uns meist unbewusst.

 

Wahrscheinlich haben wir Menschen auch aus dem Grund unsere bestimmten Lieblingsfarben, bzw. entscheiden wir vermutlich auch aus ganz besonderen Empfindungen heraus, welche Farben wir heute anziehen. Hast du nicht auch schon öfters das Gefühl gehabt, wenn du vor dem Kasten stehst: "boah also die rote Bluse kann ich heute auf keinen Fall anziehen."

 

Bunte Farben gibt es überall, ein ganzes Leben sind wir umgeben von Farben. Im Grunde unterscheidet man zwischen zwei Arten von Farben. Die kühlen Farben, zu der Blautöne gehören und die warmen Farben, wie alle Rottöne. Da es sehr viele Farben gibt, nehme ich die typischen Grundfarben, wie sie auch im Regenbogen zu finden sind. Beginnen wir mit den warmen Farben.

 

Bedeutung der Farben

 

Rot:  Wenn es uns seelisch nicht so gut geht und unsere Lebenskraft geschwächt ist, dann bekommt man mit der Farbe rot einen richtigen Energieschub. Infrarotstrahlen etwa, werden überall wegen ihrer heilenden und wärmenden Wirkung eingesetzt. Sie regt alle Vorgänge im Körper an, stimuliert die Stoffwechselaktivitäten und hat Einfluss auf unser vegetative Nervensystem. Wir Menschen verbinden damit auch unseren Lebensfluss - das Blut. In der Magie kommt rot meist bei Ritualen zum Einsatz, für Gesundheit, Fruchtbarkeit, Liebe, Mut und Kraft.  Im Straßenverkehr kennt jeder die rote Farbe als Warnsignal.

 

Positive Assoziationen mit der Farbe Rot:

Glück, Lebensfreude, Energie, Aktivität, Liebe, Sexualität, Erotik, Verführung, Kraft, Feuer, Hitze,  Wärme, Begierde.......

 

Negative Assoziationen mit der Farbe Rot:

Hass, Wut, Zorn, Aufregung, Aggressivität,  Lärm, Unmoral, Gefahr, das Verbotene.......

 

Orange: Ein wahrer Kraftspender, sowohl in  physischer oder seelischer Hinsicht, nach Erschöpfungszuständen, ist die Farbe Orange. Sie hebt die Stimmung bei Pessimismus, Depression und Antriebsarmut und diese werden damit positiv beeinflusst. Die Farbe Orange fördert außerdem den Appetit und regt somit die Verdauung an. Sie wird auch Orange die Farbe der Kinder genannt und aller, die sich jugendlich und vital fühlen. Speziell kennt man Orange auch von den Gewändern der Mönche in Tibet, oder auch in der indischen Lehre.

 

Positive Assoziationen mit der Farbe Orange:

Lustig und unbeschwert sein, Vergnügen, Geselligkeit, Genuss, Energie, Aktivität, Wärme, das Modische, Wandel........

 

Negative Assoziationen mit der Farbe Orange:

Das Billige, Aufdringlichkeit, Angeberei, Ungeduld, das Laute.......

 

Gelb: Die gelbe Farbe wird in unserer Gesellschaft meist sehr widersprüchlich gesehen. "Du wirst ja schon ganz gelb vor Neid", ist eine bekannte Aussage, die fast jeder von uns schon einmal gehört hat. Aber auch mit Verrat und Feigheit wird diese Farbe assoziiert. Dabei ist gelb die Farbe der Sonne und des Lichts und in allen Naturreligionen wurde die Sonne sehr verehrt. Interessanterweise war gelb bei den Kelten auch die Farbe der Trauer, ebenso in Mexiko, wo man Wege mit gelben Blumen streut.

 

Positive Assoziationen mit der Farbe Gelb:

Licht, Sonne, Erleuchtung, Helligkeit, Wachheit, Kreativität, reifes Obst, Blumenduft, Blüten, Gold, Optimismus, das Lustige, Lebensfreude, Vergnügen, Freundlichkeit.......

 

Negative Assoziationen mit der Farbe Gelb:

Gift, Galle, Eiter, Schwefel, Neid, Eifersucht, Feigheit, Verrat........

 

Weiß: Fast jeder Mensch verbindet die weiße Farbe mit Reinheit, Licht, Winter und strahlendem Schnee. In der Magie bedeutet sie; spirituelle Erleuchtung, Reinigung, Hellsichtigkeit, Heilung und Wahrheitsfindung. Mit weiß verkörpert man automatisch das große Nichts, oder das große Ganze. Weiße Tiere, die normalerweise anders geboren werden, haben bei fast allen Naturvölkern einen heiligen Charakter. Das Einhorn, der weiße Hirsch oder bei den Ureinwohnern Nordamerikas der weiße Bison. Die Inuit etwa haben ca. 200 unterschiedliche Namen für die Farbe Weiß, je nach Farbton und Beschaffenheit ihrer weißen Umwelt. Die weiße Taube, steht weltweit als Zeichen des Friedens.

 

Positive Assoziationen mit der Farbe Weiß:

Reinheit, Unschuld, Sauberkeit, Frieden, Weisheit, Heiliges, Leere oder Ganzheit...........

 

Negative Assoziationen mit der Farbe Weiß:

Keine negative Zuschreibung in unserer Kultur zu dieser Farbe, in China ist Weiß die Farbe der Trauer und des Todes.......

 

Grün: Die Farbe Grün ist die Farbe der Natur, der Mutter Erde und somit auch die Farbe des Lebens im Allgemeinen. Im medizinischen wird Grün bei Herz und Nieren, Magengeschwüren, Allergien, Augenermüdung sowie bei Anzeichen vorzeitigen Alterns eingesetzt. Sie wird auch als Farbe der Neuralität gesehen und wird in fast allen Kulturen als Heilfarbe gesehen. In der Psychologie ist Grün auch die Farbe des sozialen Engagements. Das Herzchakra wird ebenfalls als grüne Farbe bezeichnet. Heute findet die grüne Heilkraft des Waldes beim Waldbaden großen Anklang. Im Straßenverkehr signalisiert die Farbe Grün im Gegensatz zur Farbe Rot, freie Fahrt.

 

Positive Assoziationen mit der Farbe Grün:

Natur, das Leben, Lebendigkeit, Natürlichkeit, Frühling, Hoffnung, Zuversicht, soziales Miteinander, die Frische, das Herbe, Jugend......

 

Negative Assoziationen mit der Farbe Grün:

Das Unreife, das Giftige, das Dämonische..........

 

Blau: Blau ist eine kühlende, entspannende und beruhigende Farbe. Es ist eine gute Farbe um Stress abzubauen. Um etwas wissenschaftlich zu hinterlegen, wird gerne die Farbe Blau verwendet. In der Farbtherapie wird Blau bei Migräne, Halsbeschwerden, fieberhaften Erkrankungen und Rückenschmerzen eingesetzt. Wir Menschen verbinden jedoch meist diese Farbe mit einem strahlend blauen Himmel, oder die Farbe des Meeres. Bei Ritualen bedeutet Blau, Weisheit, Harmonie, Frieden oder das innere Licht.

 

Positive Assoziationen mit der Farbe Blau:

Sympathie, Harmonie, Freundlichkeit, Freundschaft, die Ferne - die Weite, Unendlichkeit, Treue, Sehnsucht, Entspannung, Stille, Klugheit, Wissenschaft, Genauigkeit, Pünktlichkeit, Konzentration, Sportlichkeit, Leistung, Mut, Ewigkeit, Wahrheit........

 

Negative Assoziationen mit der Farbe Blau:

Kälte, Lüge, Trunkenheit

 

Violett: Violett ist in der Esoterik, Geisteswissenschaft und Spiritualität eine sehr heilige Farbe. Die schöne Farbe des Flieders. Sie fördert das seelische Gleichgewicht.Violett beeinflusst das Unterbewusste und dient zur therapeutischen Unterstützung bei tiefenpsychologischen Problemen. Sie ist die Farbe der Meditation. Wer mehr finanziellen Erfolg haben möchte, der sollte sich mit der Farbe Violett unbedingt auseinandesetzen.Sie ist eine sehr würdevolle Farbe, die Farbe der Inspiration, Mystik, Magie und Kunst.

 

Positive Assoziationen mit der Farbe Violett:

Ruhe, Außergewöhnlichkeit, Originalität, das Modische, Magie, Phantasie, Gelassenheit, Selbstsicherheit

 

Negative Assoziationen mit der Farbe Violett:

Eitelkeit, Unnatürlichkeit, Künstlichkeit, Unsicherheit, Untreue, Unsachlichkeit, Zweideutigkeit

 

Schwarz: Schwarz ist die Farbe der Dunkelheit bzw. Lichtlosigkeit. Sie drückt Trauer, das Furchterregende und Geheimnisumwitterte aus. Schwarz wirkt sowohl bedrohlich als auch faszinierend auf uns Menschen. Viele unserer Kleidungsstücke haben die Farbe Schwarz. Schwarz ist wachstumshemmend und Energie dämpfend. Zu viel Schwarz kann einem richtiggehend erdrücken. Und doch repräsentiert Schwarz auch Eleganz, Würde, Seriosität und Ansehen und hat einen besonders klassischen, feierlichen Charakter. Jeder von uns kennt den "schwarzen Humor",  den schwarzen Peter ziehen usw. Auch im Aberglauben spielt diese zwiespältige Farbe eine große Rolle. Die schwarze Katze, die den Weg kreuzt, oder das Berühren eines vom Ruß geschwärzten Schornsteinfegers, dass Pech bringen soll.

 

Positive Assoziationen mit der Farbe Schwarz:

Selbstbewusstsein, Seriösität, Coolness, Eleganz, Geheimnisvoll, Würde, Ansehen........

 

Negative Assoziationen mit der Farbe Schwarz:

Dominanz, Unnahbarkeit, Egozentrisch, Trauer, Bedrohung, Unergründlichkeit, Unabänderlichkeit

 

Wenn man genauer hinschaut, beim Kleiderkauf, Dekoartikel, Schmuck und vielem anderen, dann wird man sicher bei den Eigenschaften der Farben für einem selber fündig. In diesem Sinne, wünsche ich euch ein farbenfrohes Leben, eure  Tanka

 

Die tolle Welt der Farben gibt es auch als Buch:

 

Please reload

Archiv
Please reload