Erdbeereis - kühles für heiße Tage

June 28, 2019

Für heuer wird ja ein Rekord Temperatur Sommer vorhergesagt. Und was gibt es leckeres für heiße Tage, als frisch und selbst gerührtes Eis, höchstens noch kühles Nass. 

 

Selber gemachtes Eis verspricht höchsten Genuss, besonders jetzt zur Erdbeerzeit. Und genau das stelle ich euch heute vor. Man kann es als Sorbet oder als Creme Eis zubereiten. 

 

Mit Eigelb oder Eiweiß sollte man das Eis allerdings innerhalb weniger Tage aufbrauchen und verzehren. Für etwa 450 ml Eis brauchst du folgende Zutaten.

 

Cremeeis

250 g Erdbeeren

50 g Puderzucker

2 Eigelb

100 ml Obers (Sahne)

100 ml Milch

Saft einer 1/2 Zitrone

 

Die Erdbeeren werden vom Grün befreit und so klein als möglich geschnipselt. Sie werden mit dem Puderzucker bestreut und mit Zitronensaft beträufelt. Das Ganze lässt man etwa eine halbe Stunde ziehen.

Währenddessen lässt du die Milch und das Obers kurz aufkochen. Das Eigelb wird aufgeschlagen und verquirlt und zur heißen Milch/Obers Mischung untergerührt. Unter ständigem Rühren etwas andicken und schließlich erkalten lassen.

Die gezuckerten Erdbeeren schließlich pürieren und in die eingedickte Masse unterrühren. In eine Form oder ähnliches geben und einfrieren. 

 

Wenn du das ganze als Sorbet machen möchtest, dann verzichtest du auf das Eigelb, das Obers und die Milch. Stattdessen nimmst du etwas mehr Frucht und Zitronensaft und einen leckeren Likör dazu. Ein Sorbet hält jedoch im Gefrierschrank ein paar Monate. Im übrigen brauchst du für diese Art und Weise Eis zu machen keine Eismaschine.

 

Genießt diesen Sommer und viel Freude beim Nachmachen, eure Tanka

 

Hier ein tolles Buch mit vielen Rezepten zum Selber machen: 

 

 

Please reload

Archiv
Please reload