Grillgewürz - Magic Dust

June 30, 2019

Etwas wunderbares im Sommer ist eine tolle Grillerei mit leckeren und hochwertigen Lebensmitteln. Bei uns wird sicher 2 - 3 x die Woche gegrillt. Doch für mich gibt es nichts ekligeres als im Supermarkt die in Plastik verpackten und bereits vorgewürzten Fleisch, Wurst, Käse und Gemüse Spezialitäten zu kaufen. Da bekomme ich oft schon am Kühlregal einen leichten Würgreiz.

 

Es ist in Wirklichkeit nicht besonders viel dabei, so ein Grillgewürz selber herzustellen, du kannst dabei deiner Kreativität freien Lauf lassen. Man kann hier wirklich sehr viel ausprobieren. Mein Mann Mike und ich haben es gerne etwas schärfer, daher finde ich das Magic Dust Gewürz, dass viele aus dem traditionellen amerikanischen BBQ kennen, sehr lecker. Genau das werde ich euch jetzt vorstellen. Solche Gewürzmischungen nennt man für gewöhnlich Grill - Rub.

 

Gewürze

1/2 Tasse Paprikapulver (mild)

1/4 Tasse Salz.

1/4 Tasse brauner Zucker.

2 TL Senfpulver.

1/4 Tasse Chilipulver.

1/4 Tasse Kreuzkümmel / Cumin

2 TL schwarzer Pfeffer (gemahlen)

1/4 Tasse Knoblauchpulver.

Das eine oder andere Gewürz sagt dir vielleicht gar nicht zu, aber da kannst du die Menge etwa halbieren oder ganz weglassen und etwas anderes zufügen.  

Natürlich kannst du hier gut selber experimentieren,wie etwa Zwiebelpulver hinzufügen oder mit der Schärfe variieren. Bewahre das Ganze gut luftdicht verschlossen auf, es soll keine Feuchtigkeit anziehen und verklumpen.

Das wars schon, viel Freude mit euren Variationen, eure  Tanka

 

Wenn du keine Lust zum Selber machen hast, dann kauf es doch hier: 

 

Please reload

Archiv
Please reload