Vitaminreicher Orangensirup

November 21, 2019

Jetzt ist wieder die Zeit, wo eine gute Bekannte von mir, aus Griechenland tonnenweise Orangen ins Mühlviertel bringt. Einige Rezepte, vom Allzweckreiniger bis hin zum Orangenzucker hab ich euch schon vorgestellt. Heute darf ich euch mein Experiment präsentieren und zwar einen Orangensirup. Man kann aus so vielen Früchten oder Kräutern einen Sirup herstellen, daher dachte ich, wieso nicht auch aus Orangen. Und zu Mineralwasser oder mit Sekt, ach ich sage euch, welch ein Genuss dieser Sirup doch geworden ist. Außerdem hat er doch schon auch so etwas vorweihnachtliches, wenn man den Sirup mit etwas Vanille, Zimt oder Sternanis verfeinert. Wenn man auch einen Abrieb von Orangenschalen dazu gibt, dann bekommt der Sirup sogar eine leicht bittere Note, die wirklich sehr gut schmeckt.

 

Orangensirup

 

Zutaten - ergibt etwa 750 ml Sirup:

6 Bio Orangen

1 Bio Zitrone

Gewürze eurer Wahl

400 g braunen Zucker

Ich wasche die Orangen und trockne sie kurz ab. Von der Hälfte der Früchte, reibe ich nun die Schalen.

Die Orangen und die eine Zitrone werden nun gepresst. Saft, Abrieb und Zucker werden in einem Topf zum Kochen gebracht.

5 Minuten den Sirup köcheln lassen. Ich nehme diesen dann von der Herdplatte und lasse ihn abkühlen. Über Nacht kann der Sirup ziehen, bevor man ihn am nächsten Tag durch ein feines Sieb gießt. Jetzt gebe ich auch, wenn gewünscht, die Gewürze meiner Wahl hinzu. Das Ganze noch einmal kurz aufkochen lassen und sofort in sterile Flaschen füllen. 

Und vielleicht hast du damit ja bereits dein erstes Weihnachtsgeschenk produziert. :)

Das wars schon, viel Freude beim Nachkochen,

eure  Tanka

 

Ein nettes Kochbuch zum Thema Orange: 

 

 

Please reload

Archiv
Please reload