top of page
  • AutorenbildMikota

Bunte Eiswürfel aus Blüten, Kräuter und Beeren


Ohne Eis geht es bei mir im Sommer gar nicht, egal ob das jetzt in Form von leckerem Eis am Stiel ist oder auch bunten Eiswürfeln. Und um ehrlich zu sein, finde ich es langweilig einfach Wasser einzufrieren, das kann ja jede/r. ;) Gerade wenn Freunde bei uns im Garten sind und wir gemütlich zusammen sitzen, sieht es total schön aus zu sommerlichen Getränken oder Cocktails, wenn man in Wasser auch Beeren, Blüten, Zesten und Kräuter mit dazu gibt. Lecker schmecken tun sie obendrein auch.


Ich sammle alles an essbaren Kräuter, Blüten und Früchten, was ich gerade in Wald und Wiese aber auch im Garten finden kann. Manchmal verwende ich auch die Zesten von Orange und Zitrone, vorausgesetzt natürlich, dass diese Bio sind. Ansonsten würde ich den Verzehr der Schale nicht empfehlen. Diese tollen und bunten Eiswürfel sind wahre Erfrischungsbomben und vernaschen kannst du sie zum Glück auch, sobald sie geschmolzen sind.


Wenn du spezielle Eiswürfel haben möchtest, dann kannst du auch einfach Früchte pürieren und dann in den Behältern einfrieren. Das ist fast ein klein bisschen, als ob du ein Mini Eis schlecken würdest. Manchmal alleine schon der Farbe wegen, friere ich auch Fruchtsaft ein.



Und wisst ihr was? Ich habe mir heuer schon mal ein kühles Fußbad genehmigt, in dem ich einfach einige dieser wunderschönen Kräutereiswürfel in das Wasser als Kühlung hinein gegeben habe. Es sei denn, sie sind dir zu schade dafür, doch da ist deiner Phantasie sicher keine Grenze gesetzt.


Eiswürfel Herstellung


Die Herstellung dieser bunten Eiswürfel ist zum Glück sehr einfach, du brauchst nicht viel, außer natürlich etwas Kräuterkunde, damit du keine giftigen Pflanzen erwischt.


Zutaten:

  • Kräuter, Blüten und Beeren

  • Wasser

  • Eiswürfelbehälter (wenn möglich aus Alu, sparen wir doch Plastik)



Zubereitung:

Wenn du recht große Blüten oder Kräuter hast, dann schneide oder zupfe sie ein bisschen zurecht. Manchmal sollte man sie auch nach Käferchen untersuchen, damit da nichts dazwischen gerät. Ich lege dann meine gesammelten Blüten, Beeren und Kräuter in den Eiswürfelbehälter und fülle diese mit Wasser auf. Für eine Weile in den Gefrierschrank geben, bis sie gut durchgefroren sind. Anschließend kannst du sie zu Limonaden oder Wasser schon wunderbar genießen.



Viel Freude beim Nachmachen und genießt diesen Sommer ihr lieben, eure

Tanka


1 Comment


Unknown member
Aug 17, 2021

Diese Eiswürfel sehen so wunderschön aus, dass muss ich unbedingt ausprobieren. Leider ist es bei uns eher herbstlich geworden und ich hoffe dann doch auf einige noch sehr warme Tage. 🌹

Like
Instagram.png
Facebook.png
bottom of page