Gartenprojekte 2020


Heuer haben sich mein Mann und ich so einige Projekte vorgenommen um ein noch autarkeres Leben führen zu können. Dabei achten wir auch immer, dass wir eventuell gebrauchte und nicht mehr benötigte Gegenstände erwerben können. Eigentlich stehen wir schon in den Startlöchern, doch das Wetter macht uns heuer immer wieder einen Strich durch die Rechnung. Ein paar Tage herrscht Föhn und dann streift uns wieder eine Kaltfront mit heftigen Stürmen und auch Schneefällen. Einige Male haben wir schon einen Versuch gestartet, mit so einigen Projekte zu starten. Doch noch heißt es abwarten und vielleicht die eine oder andere Tasse Tee trinken. Was haben wir uns denn nun alles vorgenommen?


Projekte


  • Hühnerstall

  • Frühbeet aus Glasfenster

  • Gewächshaus mit Fundament

  • Hochbeet aus Paletten

  • Gehweg zum Haus

  • Erdkeller

  • Terrasse - Geländer Handlauf

  • Garten Sitzgarnitur aus Paletten

Die ersten beiden Projekte die es etwas eiliger haben werden der Hühnerstall und das Frühbeet aus Holz aus gebrauchten Glasfenstern sein. Alles andere darf durchaus noch etwas warten. Wobei ich gleich dazu sagen muss, das Gewächshaus (aus Glas nicht aus Plastik) muss nur zusammengebaut und aufgestellt werden.


Hühnerstall

Der zukünftige Hühnerstall ist eigentlich früher ein alter Holzwagen gewesen, wo man sich einen ausgeliehenen Stier der Kühe beglücken sollte, von Weide zu Weide transportieren sollte. Bei unserer einzigen Nachbarin ist dieser schon einige Jahre im Wald gestanden und zwar ungenützt, sodass wir diesen in Form von einem Tauschgeschäft erwerben konnten. Er gehört natürlich etwas renoviert und wir machen eine komplette Glasseite hinein, damit auch Sonnenlicht reinströmen kann. Außerdem bekommt er einen neuen Anstrich. Da ich ein großer Fan von Skandinavien bin, wird dieser in rot und weiß gestrichen.


Frühbeet aus Holz und Glas

Da ich mir immer noch nicht so sicher bin, wie giftig Plastik wirklich ist, versuche ich diesem Material ohnehin so gut es geht aus dem Weg zu gehen. Für unsere Großeltern war es selbstverständlich, dass das Frühbeet aus einer Holz/Glas Konstruktion hergestellt war. So werden auch wir einen Rahmen aus Holz fertigen und zwei alte Holzfenster (die wir bereits aus einem alten abgerissenen Haus erworben haben) darauf befestigen. Vor kurzem ist uns ein Beitrag im Internet in die Hände gefallen, wo sich so einige Selbstversorger, den Rahmen für das Frühbeet mit den gleichen Maßen wie das Hochbeet gemacht haben. So kann man das Frühbeet immer abnehmen oder daraufsetzen ohne zusätzlich Platz zu benötigen. Erde ist schließlich im Hochbeet auch schon drin. Apropos Hochbeet.


Hochbeet

Mein Bruder arbeitet in einer Firma, die mit Farben und Lacken (jedoch Bio Qualität) arbeiten. Diese werden natürlich LKW-weise auf Paletten durch ganz Österreich verfrachtet. Da passiert es auch immer wieder mal, dass nicht alle Paletten, Euro Paletten sind. Mein Bruder hat uns einen ganzen LKW voller Paletten zur Seite gestellt, die er uns demnächst bringen wird. Aus diesen werden wir dann 2 Hochbeete und eine Garten Sitzgarnitur bauen.


Gewächshaus

Wie oben schon kurz erwähnt, mit einer tollen Beschreibung, die im Paket beinhaltet war, lässt sich das Gewächshaus aus Glas leicht zusammenbauen und aufstellen. Nichts desto Trotz braucht es ein Fundament, damit nicht vielleicht die Erde einmal nachgibt. Wir möchten trotzdem unseren Garten nicht zubetonieren, daher haben wir uns für Waschbetonplatten entschieden. Auch diese kann man teilweise sogar geschenkt von unterschiedlichen Plattformen erwerben. Das Gewächshaus hat im Ganzen 6 m² Grundfläche.


Gehweg zum Haus

Noch im Herbst, kurz vor dem ersten Frost, hat ein Freund von uns der mal Baggerfahrer war, uns einen schönen Hausaufgang mit einer Steinmauer gemacht. Vorher war es durch das Haus bauen noch sehr mühsam und steil um zu unserer Haustüre zu gelangen. Für ältere Menschen schon fast eine Unmöglichkeit. Naja, jünger werden wir ja auch nicht. ;) Daher möchten wir jetzt natürlich einen Teil davon als Wiese anlegen, keinen Rasen sondern tatsächlich eine Wiese und einen Teil davon möchten wir bunte Platten verlegen, weil wir auch sehen, dass wir an nassen Tagen wahnsinnig viel Dreck ins Haus bringen.


Erdkeller

Der einzige Nachteil an unserem schönen Grundstück ist, dass wir leider keinen Keller dabei haben. Die beiden kleinen Häuschen die darauf stehen, waren nie unterkellert - leider. Da wir jedoch sehr viel einmachen und einkochen, ist das unumgänglich. Ein gebaggerter und gemauerter Erdkeller ist jedoch nicht gerade billig, daher greifen wir eine andere Idee auf. Als wir in Schweden vor 2 Jahren auf Hochzeitsreise waren, sind uns immer wieder lustige Dinge aufgefallen. Dort wo die kleinen "Stugas" (Hütten) auf Campingplätzen stehen, sieht man auf niedrigen Abhängen an vielen Stellen alte Kühlschränke die in die Erde eingegraben werden. Wenn man von solchen Kühlgeräten den Motor und das andere schädliche Zeug abmontiert und natürlich die ungesunde Kühlflüssigkeit herausleert, dann lassen sich diese sogar wunderbar in die Erde eingraben. Es gibt im Internet sogar Beschreibungen darüber. Da wir sehr viele sehr schräge Böschungen, die sogar komplett nördlich rund ums Haus haben, werden wir dort einfach 2 oder 3 Kühlschränke eingraben.


Terrasse

Schon zu Beginn des Hausbaues, ist unten drunter ein Holzlager entstanden und so hat es sich ergeben, dass jetzt ober uns eine Art natürliche Terrasse entstanden ist. Wir haben diese bereits mit einer Teichfolie belegt und uns im letzten Jahr noch wunderschöne Holzfliesen gebraucht gekauft (die sind wahnsinnig teuer) und verlegt. Ein Stück des Geländers haben wir sogar im Herbst noch geschafft das wir rundum bauen, doch der Handlauf und ein paar Kleinigkeiten fehlen noch, damit es so wird, wie wir es gerne haben möchten.


Gartensitzecke aus Paletten

Unsere Terrasse ist durch das Holzlager relativ groß, so ca. 25 m² und da wäre es natürlich ganz was wunderbares, wenn wir eine bequeme Sitzgarnitur für laue Abende mit schönen Polstern bekämen. Sternenhimmel, Lampions und Lagerfeuer und eine schöne Gartensitzgarnitur. Ganz genau, daher wird dieser Traum aus Paletten für uns auch Wirklichkeit. Wenn mein Bruder schon einen ganzen LKW voller Paletten bringt, dann basteln wir auch aus ihnen was zauberhaftes.


Also ihr seht schon, wir haben uns heuer vieles vorgenommen, mal schauen, ob wir neben unserem Obst,- und Gemüsegarten wirklich alles in diesem Jahr schaffen. Ich halte euch mit unseren Projekten auf jedem Fall auf dem Laufenden, eure

Tanka


Plane auch du deine Gartenprojekte damit:


(c) 2015  - 2020 by Tanka´s Naturtipps - Näheres siehe Impressum                                                                               Texte und Fotos  (c) Naturspirit