top of page
  • AutorenbildMikota

Herpes Lippenbalsam mit Zitronenmelisse und Braunelle


Die wunderschöne kleine, fast schon unscheinbare Braunelle wächst derzeit in vielen Gärten. Wenn man regelmäßig mäht fällt sie einem meist wirklich nicht auf. Doch in ihren Anwendungsgebieten und Heilwirkung ist die kleine Braunelle ganz eine Große. Früher wurde sie sogar bei Diphterie eingesetzt und heute verwendet man sie hauptsächlich bei Halsentzündungen. In den asiatischen Ländern wird die heilkräftige Braunelle sogar in der Krebstherapie eingesetzt.


Einige Völker der nordamerikanischen Ureinwohner wie die Algonquin oder Irokesen setzten die Braunelle bei Fieber, zur Stärkung des Herzens, gegen Erbrechen und Durchfall, bei Husten und Erkältungen oder auch bei Magenschmerzen und Krämpfen. Sogar Rückenschmerzen oder Diabetes wurden manchmal damit behandelt. Die Braunelle hat darüber hinaus einen ganz besonderen Inhaltsstoff, nämlich Aciclovir, mit dem bei Herpes Abhilfe geschaffen werden kann.


Die wunderschöne kleine Braunelle - Prunella vulgaris


Doch nicht nur die kleine Braunelle, sondern auch die im Garten nicht mehr wegzudenkende Zitronenmelisse ist eine Wunderpflanze in Sachen Herpes. Ursprünglich kommt die Zitronenmelisse aus wärmeren Gefilden, doch man findet sie schon lange in unseren Gärten, wobei viele Menschen sie nicht als Heilpflanze nutzen, sondern eher ihres Geschmackes wegen. Sie macht auch als Sirup eine sehr gute Figur. Diese schöne Melisse wird seit vielen Jahren bereits gegen innere Unruhe und Schlaflosigkeit eingesetzt und ich erinnere mich gut, dass meine liebe Großmutter vor dem Einschlafen, sich immer einen Zitronenmelisse Tee mit Honig gemacht hat. Außerdem hat schon fast jeder vom "Klosterfrau Melissengeist" gehört, der sich heute immer noch größter Beliebtheit erfreut.


Zitronenmelisse


Mazerat Herstellung


Aus beiden Pflanzen stelle ich zuerst ein Mazerat her. Ein Mazerat ist meist ein kalter Ölauszug, der mehrere Wochen ausziehen soll. Dazu pflückt und verlest man die Pflanzenteile und gibt sie in ein Glas. Ich habe sowohl die Braunelle, als auch die Zitronenmelisse in ein extra Glas gegeben. Danach fülle ich die Pflanzen mit einem Bioöl (Olivenöl, Mandelöl usw.) auf und achte darauf, dass alle Pflanzenteile bedeckt sind. Die Gefahr des Schimmels ist sonst zu groß.


Ölauszug der Zitronenmelisse


Dieser Ansatz sollte etwa 14 Tage stehen gelassen werden, wobei es wichtig ist, diesen jeden Tag etwas zu schütteln, damit die Inhaltsstoffe der Pflanze in das Öl gehen. Nach 2 Wochen seihe ich die Gläser ab und fülle sie in dunkle Flaschen, es kann ja sein, dass ich nicht gleich alles auf einmal benötige. Auch auf das Beschriften sollte man nicht vergessen. ;)


Lippenbalsam


Zur Herstellung des Lippenbalsams benötigst du diese Zutaten:

  • 20 ml Zitronenmelissen Öl

  • 20 ml Braunellen Öl

  • 4 g Bienenwachs

Zubereitung:

Du gibst alle Zutaten entweder in ein Wasserbad oder in ein Salbenöfchen, bis alles geschmolzen ist. Wichtig ist, dass immer wieder gut umgerührt wird, damit sich alle Zutaten gut vermischen können. Das Öl sollte dabei nicht kochen, sondern nur erwärmt werden. Wenn die ganze Masse gut geschmolzen und vermengt wurde, dann füllst du den fertigen Balsam in sterile Tiegel oder Lippenstift Hülsen. Ich lasse die Gläser oder Hülsen jedoch gut abkühlen, bevor ich sie verschließe. Wenn sie warm verschlossen werden, bildet sich am Deckel Kondenswasser und der Balsam kann dann wiederum zu schimmeln beginnen. Ansonsten hält der Balsam etwa 1 Jahr.



Ich hoffe, ihr werdet die Herpes Lippenpflege nie brauchen, doch wenn dann seit ihr damit gut gerüstet. Alles Liebe, eure


Tanka



Hier bekommst du nachhaltige Lippentiegel oder Hülsen:



1 commentaire


Membre inconnu
17 août 2021

Was für eine wundervolle Idee. Das Foto ist auch so schön gemacht. Danke für dieses tolle Rezept. 😘

J'aime
Instagram.png
Facebook.png
bottom of page