Saat,- und Pflanzkalender Jänner


Da es ja viele leidenschaftliche Hobbygärtner gar nicht mehr erwarten können ins neue Gartenjahr zu starten (wo ich persönlich ja dazu gehöre), dachte ich mir, dass ich jeden Monat eine Pflanzenliste reinstelle, die besonders günstig an diesen bestimmten Monaten zu säen sind. Wenn man viel anbaut und so gut wie möglich durchs Gartenjahr starten zu können, kann man gar nicht früh genug damit beginnen, die ersten Samen auf einem kühlen Fensterbrett vorzuziehen.


Die Natur hält zwar Winterschlaf, die Pflanzenwelt hat sich unter die Erde zurückgezogen, doch bereits zu Imbolc fängt sich an unter der Erde schön langsam etwas zu rühren. Um diese Jahreszeit, muss man sich zwar nicht bemühen im Garten zu arbeiten und diesen zu pflegen, doch auf den Fensterbänken, kann man bereits im Kleinen durchstarten. Ich mache es meist so, dass ich einige Monate vorher bereits Eierkartons sammle und diese nicht entsorge, oder im Herd verbrenne, denn die kleinen Eierkammern eignen sich hervorragend, um die ersten Samen in eine Anzuchterde zu legen.

Je früher man also damit beginnt, desto kräftiger und größer werden auch die Pflanzen. Es eignen sich natürlich nicht alle Pflanzen dazu, doch einige wenige, brauchen ohnehin länger um zu keimen, daher kann man an kühleren Orten bereits im Jänner aussäen. Außerdem ist mir leider schon mal ein Missgeschick passiert und keines meiner Keimlinge ist aufgegangen, warum auch immer. Sollte das passieren, so kannst du im Februar noch einmal beginnen, neue Samen in die Erde zu pflanzen - also kein Grund zur Sorge.

Geeignete Pflanzen zur Vorkultur


Welche Pflanzensamen eignen sich denn nun eigentlich zur Vorkultur am Fenster?

Gemüse:

Tomate

Paprika

Aubergine

Chili

Pfefferoni


Obst:

Physalis


Blumen:

Veilchen


Wenn du das ganze Jahr über mit frischem Grün, Vitalstoffen und Vitaminen versorgt werden möchtest, dann kannst du natürlich frische Kräuter oder auch Sprossen permanent in der Wohnung oder Haus heranziehen und ernten.

Kräuter:

Petersilie

Schnittlauch

Kresse

Basilikum

Dill

Oregano (bei nicht sehr strengen Wintern, findest du ihn ohnehin im Garten)

Thymian Kerbel

Gesunde Sprossen

Bereits in vielen Naturkost oder Bioläden findet man spezielle Packungen von Herstellern, die sich auf Sprossenkeimlingen spezialisiert haben, sie sind also nicht sehr schwer zu bekommen. Es gibt unterschiedliche Mischungen, mit Getreidesämlingen, bis hin zum Gemüsen oder dem Klassiker, der Kresse. Man kann sich hier ziemlich austoben und der Anbau der Sprossen ist nicht schwer.

Nun können wir also in die Vorgartensaison starten, viel Freude beim Wachsen zusehen, alles Liebe, eure

Tanka


Hier findest du Bio Keimsprossen in vielen verschiedenen Sorten:


(c) 2015  - 2020 by Tanka´s Naturtipps - Näheres siehe Impressum                                                                               Texte und Fotos  (c) Naturspirit