Ringelblumenölauszug



Für heuer hab ich meine letzten Ringelblumen geerntet. Bald haben sie kaum mehr Kraft in ihren Blüten, daher werde ich keine mehr pflücken, sondern erfreue mich an ihren schönen Farben. Die Ringelblume ist eine wahre Heilerin und Allrounderin, daher mache ich einige sehr wertvolle Sachen mit ihr. Einiges davon könnt ihr hier im Blog schon finden.

Doch um Missverständnisse vorzubeugen, weil ich bei meinen Salben oft von Auszügen spreche, so zeige ich euch anhand meiner Ringelblume, wie man einen Auszug herstellt. Du kannst jedoch mit allen Heilpflanzen, den Auszug genau nach dieser Anleitung machen.

Es ist ganz einfach.


Das Rezept

Du brauchst:

1 etwas größeres Glas

Heilkräuter - in dem Fall Ringelblumen

Öl (Olivenöl, Leinsamen, Walnuss usw.)

Zubereitung:

Du gibst in das Glas die Blüten der Ringelblume, oder auch den ganzen Kopf und übergießt es mit Öl. Du solltest jedoch darauf achten, dass die Blüten immer komplett mit Öl bedeckt sind, damit sie nicht zu schimmeln beginnen. Deckel drauf und in die Sonne stellen.


Je nach Sonnenschein kannst du das Glas 2 - 4 Wochen an diesem warmen Ort stehen lassen. Wenn möglich jeden Tag etwas schütteln. Nach dieser Zeit zu einer Ringelblumensalbe oder Lippenbalsam verarbeiten.


Rezepte findet ihr hier:

Ringelblumensalbe

Lippenbalsam

Mein Buchtipp für euch:


(c) 2015  - 2020 by Tanka´s Naturtipps - Näheres siehe Impressum                                                                               Texte und Fotos  (c) Naturspirit