Advent Räuchermischung - Weihnachtsgeschenktipp Nr. 3


Was gehört im Advent zu Keksen, Punsch, knisterndes Feuer und Tannengrün? Ein richtiger Adventduft. Ich liebe es, besonders zur Adventszeit zu räuchern. Täglich lege ich meine Advent Räuchermischung auf eine glühende Kohle.


Man kann natürlich ganz vieles im Advent verräuchern, doch für mich ist ein typischer Weihnachtsgeruch das A&O in dieser speziellen Zeit. Daher habe ich mir auch eine ganz besondere Mischung selber zusammen gemischt. Diese Räuchermischung muss für mich nach Weihnachten duften. Dieser begleitet mich auch die gesamte Zeit während der magischen Rauhnächte hindurch.


Für mich versteht es sich im Übrigen von selbst, dass alle Zutaten Bio Qualität haben.



Beschreibung der Pflanzen


Tannennadeln (Es können auch Fichten,- oder Kiefernnadeln verwendet werden)

Die Tanne enthält sehr viele ätherische Öle und der Rauch wirkt desinfizierend und keimtötend.

Orangenschalen

Orangenschalen zu verräuchern soll Glück bringen und Menschen wieder zu mehr Mitgefühl bewegen.

Mandarinenschalen

Alle Zitrusfrüchte haben in einer Räucherung die Wirkung, den Verstand in Richtung Aufmerksamkeit, Konzentration aber auch geistiger Klarheit zu verhelfen.

Nelken

Der Rauch einer verräucherten Nelke hat eine aphrodisierende und anregende Wirkung. Außerdem sagt man, dass damit schlechte Energien vertrieben werden.

Zimt

Eine Räucherung ist speziell für Menschen, die unter Angespanntheit oder Stress leiden. Das tolle Aroma soll zu innerem Frieden verhelfen.

Wacholderbeeren

Er hält negative Einflüsse fern und schützt außerdem von negativen Dingen, die von außen kommen.

Getrocknete Apfelschalen

Apfelschalen wirken stimmungsaufhellend aber auch belebend. Der Rauch soll unser Herz öffnen und das Selbstvertrauen stärken.

Fichtenharz

Fichtenharz Räucherungen erden Körper, Geist und Seele und geben uns Schutz vor störenden Einflüssen. Auch unser heimisches Harz ist nichts anderes als Weihrauch.



Die Räuchermischung


Die Zutaten habe ich dir schon vorgestellt. Meine Weihnachtsmischung besteht zu gleichen Teilen, du kannst sie natürlich nach deinen Belieben zusammen stellen. Ich mörsere alles klein, mische alles gut durch und fülle die fertige Räuchermischung in Gläser. Wenn ich sie auf die glühende Räucherkohle lege, dann habe ich einen Duft von Weihnachten in meinem ganzen Haus. Dieser Duft ist einfach wunderbar belebend, probiere es einfach aus. Diese tolle Mischung lässt sich im Übrigen auch wunderbar verschenken. ;)

Ich wünsche euch eine harmonische und besinnliche Adventszeit, eure

Tanka


Mein Lieblingsbuch zum Thema Räuchern:


(c) 2015  - 2021 by Tanka´s Naturblog - Näheres siehe Impressum                                                         Texte und Fotos  (c) Naturspirit

rankingbild.jpg