Saat,- und Pflanzkalender Februar


Im Monat Februar tut sich schon etwas mehr beim säen von Pflanzen. Der Jänner war ja noch etwas dünner, doch auch wenn es so scheint, als ob die Natur wieder in den Winterschlaf zurück kehrt, doch so tut sich durchaus schon etwas auf unseren Fensterbänken. In wenigen Tagen wird mein Glashaus geliefert, auf das ich mich schon riesig freue. Dann kann ich auch schon so einige Pflänzchen draußen ins (Halb)freie hinausstellen. Manche Pflanzen sind ja auch nicht so heikel, sollte noch einmal ein etwas länger anhaltender Frost kommen. Unsere Exoten wie Chilli, Paprika usw. sollten jedoch trotzdem noch etwas länger auf der Fensterbank bleiben.


Natürlich kommt es immer ein bisschen darauf an, in welcher Gegend du lebst. Bei uns im Mühlviertel dauert ja alles ein wenig länger, daher ist es vorteilhaft, wenn man mit dem Gemüse Saatgut etwas früher beginnt, weil die Pflanzen länger brauchen zu keimen und zu wachsen.


Pflanzen für die Vorkultur


Welche Pflanzen eignen sich denn nun für die Aussaat im Februar? Wenn du im Jänner noch nicht damit begonnen hast Paprika, Tomaten und Chilli zu säen, dann reicht es natürlich auch vollkommen im Februar. Hier die Jänner Übersicht: Saatkalender Jänner

Überdies gibt es natürlich noch andere Gemüse, Kräuter und Obst.


Gemüse:

Kolrabi

Karfiol

Artischocken

Auberginen

Broccoli

Fenchel

Knollensellerie

Stangensellerie

Asia Salat Pak Choi

Römersalat

Endiviensalat

Kopfsalat

Frühlingszwiebeln

Zwiebel

Lauch

Salatrauke (Rucola)

Schlangengurken

Steckrübe

Spinat

Kohlsprossen (Rosenkohl)

Rotkraut (Rotkohl)

Weißkraut (Weißkohl)


Obst:

Physalis

Heidelbeere

Kräuter:

Petersilie

Basilikum

Gartenkresse

Schnittlauch

Baldrian

Lavendel

Oregano


Blumen

Begonien

Flieder

Löwenmäulchen

Veilchen

Duftnessel

Schafgarbe

Eisenkraut

Sonnenhut

Pelargonien

Prachtkerze


Geeignetes Saatgut

Am Besten funktioniert es mit Sicherheit, wenn du die Möglichkeit hast, bereits im Herbst, deine eigenen Samen beiseite zu legen, doch bei vielen Gemüsesorten ist das etwas schwer, da ist es doch einfacher, diese zu kaufen. Bitte denkt jedoch daran, dass es sich nicht auszahlt, wenn ihr jedes Jahr billige Hybridsamen kauft. Mit biologischen Samen könnt ihr bei vielen Sorten jedes Jahr selber Saatgut ziehen, bei den Hybridsorten ist das nicht möglich, diese kann man nach der Ernte nicht mehr säen. Es gibt auch so einige Hobby Gärtner Gemeinschaften, wo man Saatgut oder Pflanzen tauschen kann, seht euch doch dort bitte einmal um, so könnt ihr gewährleisten, dass ihr wirklich gesunde Dinge bezieht und anpflanzt. Ihr könnt schon sehen, dass man im Februar wirklich schon sehr viele Samen säen kann.

Ich wünsche euch ein tolles neues Gartenjahr, eure

Tanka


Bio- Saatgut selber ziehen leicht gemacht:


(c) 2015  - 2020 by Tanka´s Naturtipps - Näheres siehe Impressum                                                                               Texte und Fotos  (c) Naturspirit